top of page

Unsere Stücke

Wir sind stolz auf jede einzelne unserer Produktionen, weswegen wir diese Galerie alle bisherigen Veranstaltungen kreiert haben. Hat Ihnen eine Aufführung besonders gut gefallen? Hier können Sie sie noch einmal erleben. 

Der unheimliche Mönch - 2019

Mit der Produktion des Stücks "Der unheimliche Mönch" wurde eine neue Welt zwischen Grusel und Witz geschaffen. 

Die Nacht des Leguan

Mit dem Schauspiel «Die Nacht des Leguan» bringt der Theater- und Kunstverein Langnau turbulente Theaterkost auf die Bühne. Die Handlung sorgte an der Premiere beim Publikum für leeres Schlucken.

Toll trieben es die alten Römer - 2015

Der junge Hero hat sich in Philia verliebt und möchte ihr Herz gewinnen. Zu seinem grossen Kummer ist sie aber schon an den ruhmreichen Feldherrn Miles Gloriosus vergeben, den sie bald heiraten soll. Heros Haussklave Pseudolus sieht nun die Gelgenheit gekommen, seine Freiheit zu erlangen. Wird es ihm mit seinen Intrigen gelingen die zwei Liebenden zusammenzubringen und sich selber aus der Sklaverei zu befreien? Einige andere Mitspieler haben da auch ein Wörtchen mitzureden.

Komödie im Dunkeln - 2013

Komödie im Dunkeln ist in gewissem Sinne eine Sitcom. Allerdings eine, die sich auf eine Episode beschränkt und dadurch einen Wandel der Hauptfiguren zulässt. Es treffen Personen aufeinander, die sich gegensätzlicher nicht sein könnten. Das Spiel um Licht und Dunkel überträgt sich nicht nur auf den Raum oder die Situation, sondern auch auf die Menschen. Es werden Dinge sichtbar, die vielleicht besser verborgen bleiben sollten. 

Frank der Fünfte - 2011

Betrug, Hurerei, Mord und Totschlag beherrschen die Szene in Frank des Fünften Privatbank. Die Geschäfte laufen trotzdem schlecht.  Die Mitglieder der Bank wollen sich auf ihre Art bereichern und absetzen. Bis ein unbekannter Erpresser die Dinge wieder ins Lot bringt. Die sechste Generation, die Kinder Franks, entpuppen sich als noch raffiniertere Gauner und schaffen es, die Bank anständig zu machen. Nachdem sie ihren eigenen Vater beseite geschafft haben, verpassen sie der Bank eine saubere Fassade und führen die alten Machenschaften weiter.

Ottello darf nicht platzen - 2009

n der Farce – der extremsten Form der Komödie – bringt eine durch Zufall herbeigeführte absurde Situation die Handelnden in Zugzwang. Durch Täuschung und Verwandlung versuchen sie sich daraus zu befreien. Je mehr sie dies tun, desto stärker die Verwirrung und desto verrückter die Handlung.

bottom of page